Haupseite -> Bad Landeck -> Touristische Attraktionen -> Burgruine Karpenstein

 Burgruine Karpenstein

 

Ruine der Burg Karpenstein auf dem Karpiak (758 m ü.d.M.). Karpenstein war im 14. und 15. Jahrhundert Zentrum eines Kleinstaates, der den Oberlauf der Landecker Biele und das Tal ihrer Zuflüsse oberhalb von Radochow (deutsch Reyersdorf) einschloß. Die Burg bewachte den in der Nähe befindlichen Gebirgspass (Przelecza Karpowska), über den ein wichtiger Handelsweg der Zeit - die Salzstraße - verlief. Während der Hussitenkriege zerstört, wurde die Burg später von Raubrittern in Besitz genommen.

Im 16. Jahrhundert wurde von hier der Grundstein für den Bau der ältesten Heilanstalt "Jerzy" gewonnen.

Wegbeschreibung - Wanderweg:

  • von Ladek-Zdroj: blau oder rot, ab der Weggabelung Rozdroze Zamkowe: blau oder grün - ca. 2 Stunden

 


Copyright © 2013 Uzdrowisko Ladek-Dlugopole S.A. Alle Rechte vorbehalten